La Bastide des Jourdans

La Bastide des Jourdans

La Bastide des Jourdans ist ein Ortsteil von Pertuis; es liegt 428 m über dem Meeresspiegel und hat 1211 Einwohner.

La Bastide des Jourdans

Die Geschichte von Bastide des Jourdans.

La Bastide des Jourdans

In der Nähe einer alten Römerstraße etablierte sich im Jahre 1027 die Glaubensgemeinschaft von Saint-Pierre de Pomerol in diesem Gebiet.
(Heute in ein landwirtschaftliches Gebäude verwandelt) Die Kreuzritter siedelten sich 
im Jahre 1176 in der Commanderie Limaye an; die Ruinen
sind
in der Nähe der Farm Limaye noch sichtbar.
La Bastide selbst wurde im dreizehnten Jahrhundert von Pierre und Guillaume Jourdans
gegründet.

Eine Kuriosität des Dorfes ist ein Salzwasserbrunnen, der sich im Weiler von Notre Dame befindet, und die Praesenz einer Glaubensgemeinschaft im vierzehnten Jahrhundert aufgezeichnet ist.

La Bastide des Jourdans

Ein Besuch in der Bastide des Jourdans:

-Reste der Burg aus dem XIII. Jahrhundert.
-Reste der Stadtmauer
aus dem vierzehnten Jahrhundert in der noch zwei Türen erhalten sind.
-Kirche aus dem XIV.Jh.
-Kapelle Notre Dame de la Cavallerie Limaye.
-Kapelle von St-Pierre Pomerols.


Rechercher:

Paradou 2017
EXPOSITION Château de La Tour d'Aigues « Céramiques contemporaines : éloge de la matière »

Sortir:

Le Luberon 31, rue Giraud 84120 Pertuis
Le Cigalon Cours Pourrieres 84160 Cucuron
Théâtre de Pertuis, du Luberon et du Val de Durance
Cinéma d'art et d'essai itinerant la Strada
Prism formation conseil entreprise